Leuchtturm

Leuchtturm
1871-74 wurde etwa in der Mitte der Insel der Norderneyer Leuchtturm aus Backstein gebaut.

Etwa 6 km außerhalb der Stadt Norderney wurde 1871-74 etwa in der Mitte der Insel der „Große Norderneyer Leuchtturm“ aus Backstein gebaut. Zum Turm gehört ein im gleichen Zeitraum erbautes Wärter- und Maschinenhaus. Das Feuer brannte damals in einer Höhe von 54 m in einer fünfdochtigen Petroleumlampe. Heute leuchtet in der Laterne eine aus 1018 Prismen und 24 Linsen bestehende Fresnel-Linse und ist 21 Seemeilen (rund 39 Kilometer) weit zu sehen. 
In den Sommermonaten kann der Leuchtturm mit seinen 254 Stufen auch besichtigt werden - die fantastische 360 Grad Aussicht ist die gerechte Belohnung für jede einzelne Stufe.

Öffnungszeiten

Ab April bis Ende Oktober täglich von 14-16 Uhr geöffnet.
Bei schönem Wetter ab 11 Uhr.

Ausstattung und Merkmale
Parkplätze vorhanden
Bushaltestelle vorhanden
Schlechtwetterangebot
für jedes Wetter
für Gruppen
für Schulklassen
für Familien
für Individualgäste
Haustiere erlaubt
Senioren geeignet
für Kinder (jedes Alter)
Deutsch
Englisch
Barzahlung
EC-Karte
Abstandsregelung
Aushang Hinweisschilder
Beachtung der Hygienehinweise
Begrenzter Zugang
Geschützer Kassenbereich
Preisinformationen

Erwachsene mit NorderneyCard 2,50€
ohne NorderneyCard 3,50€

Kinder (6-17 J.) mit NorderneyCard 1,00€
ohne NorderneyCard 1,50€

Anreise

Der Norderneyer Leuchtturm ist problemlos zu Fuß, mit dem Auto oder aber auch mit dem Bus zu erreichen. Mit dem Fahrrad können Sie mit einer Fahrzeit von ca. 20 Minuten aus der Innenstadt rechnen.

Preise

Preis Erwachsener: 3,50 €

Preis Kind: 1,50 €

Quelle:

Ostfriesland Tourismus GmbH

destination.one

Organisation:

Ostfriesland Tourismus GmbH

Zuletzt geändert am 25.08.2022

ID: p_100035587



Sollten Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sein, können Sie hier eine Löschung beantragen.